Schnullerbaum

Der Kinderschutzbund Kreisverband Paderborn und die Stadt Paderborn wollen Kindern und Eltern mit einem „Schnullerbaum“ am Spielplatz Maspernplatz den Abschied vom geliebten Freund aus Gummi erleichtern.

Es hilft den Kindern zu sehen, dass auch andere Kinder es schaffen, den „Schnuller an den Ast zu hängen“, um ihn dann stolz am Baum immer wieder besuchen zu können. Zum Paderborner Schnullerbaum wurde ein Bergahorn am Spielplatz Maspernplatz ausgewählt, der mit vielen bunten Schnullern über die Jahre zu einer botanischen Besonderheit geworden ist.

Die Einweihung des Schnullerbaums fand am Samstag, den 26. September 2015 statt.

Einmal im Jahr gibt es das SCHNULLER-LEBEWOHL-FEST, wo die Kinder in ihrem großen Schritt bestärkt und begleitet werden. In der Zwischenzeit können Schnuller am unteren Ast des Schnullerbaums befestigt werden.

Schnuller-Lebewohl-Fest 2019

Dem Schnuller adieu zu sagen bedeutet gleichzeitig, das Kleinkinddasein hinter sich zu lassen und in einen neuen Lebensabschnitt zu starten. Das ist für viele Kinder ein großer Schritt, da der Schnuller manchmal auch ein Freund geworden ist, der in schwierigen Situationen beruhigt und eventuell auch beim Einschlafen hilft.

Um diesen Schritt zu unterstützen, haben die Kleinen auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, ihrem Schnuller Lebewohl zu sagen.

Termin: Samstag, den 29.06.2019 um 15:00 Uhr
Ort: Spielplatz Paderhalle Paderborn am Maspernplatz